Sekundarstufe II

Erdkunde in der Qualifikationsphase
Wer am GAK sein Abitur machen möchte, hat die Möglichkeit Erdkunde als Prüfungsfach auf erhöhtem Niveau oder auch auf grundlegendem Niveau zu wählen. In den vergangenen Jahren sind immer mehrere Kurse zustande gekommen, was nicht an vielen Schulen der Fall ist.

In den 4 Semestern...
ist es das Ziel die Schüler bestmöglich auf das Abitur vorzubereiten. Die leitenden Schwerpunkte „Raumprägende Faktoren und Prozesse", „Bedeutungswandel von Räumen", „Ressourcen und nachhaltige Entwicklung" und „Siedlungsentwicklung und Raumordnung" werden anhand von drei verbindlichen Raumbeispielen unterrichtet, wobei „Deutschland in Europa" immer gesetzt ist und zwei weitere Raumbeispiele für jeden Jahrgang neu durch das Kultusministerium festgelegt werden. Unsere Planungen orientieren sich dabei einerseits am Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe und den jeweiligen Abiturschwerpunkten.

Die Schulbücher...
zu diesen wechselnden Räumen werden immer wieder aktuell von den Schulbuchverlagen für die jeweiligen Jahrgänge herausgebracht und in unserem Unterricht eingesetzt. Zudem stehen Klassensätze von aktuellen Sammelbänden von Klett und Schroedel zur Verfügung.

Die interaktiven Tafeln...
bieten uns die Möglichkeit das Fach Erdkunde noch anschaulicher, aktueller und beindruckender zu unterrichten, als es bisher möglich war. Sämtliche Atlaskarten liegen bereits in digitalisierter Form vor und können beispielsweise mit Google Earth verknüpft werden. Filmsequenzen beispielweise zur Stadtentwicklung in einer asiatischen Großstadt können kurzfristig gezeigt und im Unterricht thematisiert werden.

Erdkunde findet aber auch immer vor Ort statt,...
bei unseren Exkursionen die wir anbieten können. Stadtentwicklung und Globalisierung sind exemplarische Begriffe, die in der Oberstufengeographie von entscheidender Bedeutung sind. Hier haben wir mit der Nähe zu Hamburg die Möglichkeit direkt vor Ort diese Prozesse begreifen und analysieren zu können. Aber neben Exkursionen in z.B. die Hamburger Hafencity sind auch Stadtexkursionen in mittelalterliche Städte wie Lüneburg oder Buxtehude möglich.

Und wem das nicht reicht,...
der hat auch die Möglichkeit an einem Seminarfach mit geographischen Schwerpunkt teilzunehmen.