Über uns

Der Schulverein stellt sich vor
Der Schulverein hat sich als Ziel den Ausbau der Schule als Lern- und Lebensort gesetzt. Er beteiligt sich an schulischen Veranstaltungen und fördert durch Gewährung von Zuschüssen die Teilnahmemöglichkeit aller Schülerinnen und Schüler an den Angeboten der Schule. Der Schulverein ist begünstigt zur Förderung der Erziehung.

Diese Ziele können nur erreicht werden, wenn kontinuierlich daran gearbeitet wird. Es ist der Anspruch des Schulvereins, dass alle Eltern an der Schule ihren Beitrag leisten und dies auch durch ihre Mitgliedschaft im Schulverein zum Ausdruck bringen. Aus diesem Grund ist der Mindest-Mitgliedsbeitrag mit 15 € im Jahr sehr gering gehalten.

In der heutigen Zeit verbringen Kinder einen immer größeren Teil ihrer Zeit in der Schule, die Anforderungen, aber auch die Angebote der Schule wachsen ständig. Dies macht sich an vielen Stellen bemerkbar und offenbart auch Defizite, die in dem Schulalltag auftreten. Oft kann die Ausstattung der Schule den Angeboten nicht schritthalten. Hier hat es sich der Schulverein zur Aufgabe gemacht, Fehlendes zu ermöglichen und für die Schülerinnen und Schüler die Ausstattung bereitzustellen, die für einen angenehmen Schulalltag Voraussetzung ist. Dies beginnt bei Experimentierkästen für den Physikunterricht und endet bei Sitzmöbeln und Sonnenschirmen vor der Schulkantine

Ein Schulleben beschränkt sich nicht nur auf den Unterricht, wie er im Curriculum beschrieben ist. Es werden zunehmend außerschulische Wettbewerbe angeboten oder es gibt die Möglichkeit, Zertifikate zu erwerben. Den Schülerinnen und Schülern wird mit Projekten wie Humanitäre Schule oder Action-Kidz angeboten, sich gesellschaftlich zu engagieren. Profilklassen ermöglichen den Schülerinnen und Schüler eine Entwicklung, die ihren Neigungen und Fähigkeiten entspricht. Hier hat sich der Schulverein zur Aufgabe gemacht, die Eltern in Teilen bei anfallenden Gebühren zu entlasten, sei es, dass pauschale Zuschüsse gegeben werden oder dass einzelnen Schülerinnen und Schüler im Sonderfall eine Teilnahme ermöglicht wird. Besonders engagierte und erfolgreiche Schülerinnen und Schüler oder auch ganze Klassen werden für ihre Leistungen belohnt.

An unserer Schule haben die verschiedenen Klassen- und Seminarfahrten einen hohen Stellenwert, bei denen sich auch die Schule und die Lehrerschaft stark engagieren. Mit den einzelnen Fahrten ist immer auch ein pädagogisches Konzept verbunden, das für die persönliche Entwicklung der Kinder wichtig ist. Hier hat es sich der Schulverein zur Aufgabe gemacht, im Fall von finanziellen Engpässen einzuspringen, wenn alle anderen gesetzlichen Möglichkeiten nicht in Anspruch genommen werden können, damit kein Kind an der Schule von den gemeinsamen Fahrten ausgeschlossen ist.

Der Schulverein Gymnasium Am Kattenberge e.V. ist aufgrund der beschriebenen Ziele, die in seiner Satzung niedergelegt sind, als gemeinnützig anerkannt. Der Schulverein stellt seinen Mitgliedern und Spendern (ggf. bei Bedarf) Spendenbescheinigungen aus. Der Schulverein wird vertreten durch den jährlich gewählten Vorstand, zentrales Organ ist die Mitgliederversammlung, die jährlich im ersten Quartal stattfindet und auch Gästen aus der Schule offensteht.

All dies ist nur möglich durch Ihre Beiträge, bitte werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie die Arbeit des Schulvereins mit ihrer Spende.