04181/299890
sekretariat@gak-buchholz.de

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Im Hinblick auf die aktuelle Infektionslage im Landkreis sind wir mit dem Gesundheitsamt im stetigen Kontakt. Alle relevanten Informationen und Verfügungen werden zeitnah an die betroffenen Mitglieder der Schulgemeinschaft weitergegeben bzw. an dieser Stelle veröffentlicht.
Quelle: Nordheide-Wochenblatt vom 14.11.2020

Quelle: Nordheide-Wochenblatt vom 14. November 2020

Weihnachtsferien werden vorgezogen – Neuregelung für Corona-Hotspots

Das MK hat veröffentlicht, dass Freitag, 18. Dezember der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien sein wird. Außerdem gibt es ab Dezember Neuregelungen für Corona-Hotspots abhängig vom Inzidenzwert im Landkreis Harburg, die Sie hier im Überblick einsehen können. Details finden Sie in den Ministerbriefen vom 26. November 2020. Nach dem Rahmen-Hygieneplan für Schulen 4.1 befinden wir uns aktuell in Stufe 3, d.h. immer noch im “eingeschränkten Regelbetrieb”. Es bleibt bei der Pflicht, auch im Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen. Es gibt daneben neue Vorgaben für bestimmte Fächer (z.B. Sport, Musik, DSP) hinzu. Details dazu finden Sie in unserem GAK-Corona-Update #5.

Newsletter “GAK-Corona-Update”

Mit unserem regelmäßigen GAK-Corona-Update, das Sie hier finden, wollen wir alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Eltern am GAK aktuell informieren, die Regelungen aus dem MK verständlich im Überblick darstellen und so alle auf den gleichen Kenntnisstand bringen. Unser Überblick ist gleichwohl ohne Gewähr und befreit daher nicht vom Lesen der offiziellen Dokumente der Behörden, die Sie direkt darunter finden.

* GAK-Corona-Update # 6 vom 04.12.2020

* GAK-Corona-Update # 5 vom 21.11.2020

* GAK-Corona-Update # 4 vom 13.11.2020

GAK-Corona-Update # 3 vom 11.11.2020 mit der neuen GAK-Corona-Charta

* GAK-Corona-Update # 2 vom 05.11.2020

* GAK-Corona-Update # 1 vom 03.11.2020

Die neue GAK-Maske ist da!

Zum Schutz vor und als Zeichen gegen Corona – alle Infos zur neuen GAK-Maske gibt es hier!

Aktueller GAK-Hygieneplan (Stand: 26.11.2020)

Unser schulinterner Hygieneplan regelt die Maßnahmen am GAK für die aktuelle Stufe 3 im Szenario A („Eingeschränkter Regelbetrieb“). Wesentliche Merkmale sind das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) und das Kohortenprinzip (eine Kohorte umfasst i.d.R. einen Jahrgang) sowie Abstandsregelungen in bestimmten Fächern.

Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule?

Die vorliegende Übersicht des niedersächsischen Kultusministeriums informiert über das Vorgehen bei Erkältungssymptomen.

Informationen aus dem Kultusministerium

An dieser Stelle veröffentlichen wir die aktuellen Schreiben und Informationen aus dem niedersächsischen Kultusministerium. Bitte nehmt / nehmen Sie diese aufmerksam zur Kenntnis.

* Briefe des Ministers vom 26.11.2020 an:  Schüler*innen Sek I , Schüler*innen Sek II , Erziehungsberechtigte mit den Informationen sowie dem Antrag zur vorzeitigen Befreiung für Familien mit vulnerablen Angehörigen vor Weihnachten.

* Rahmen-Hygieneplan Schulen 4.1

* Briefe des Ministers vom 17.11.2020 an:  Schüler*innen Sek I , Schüler*innen Sek II , Erziehungsberechtigte.

* Leitfaden des MK Schule in Corona-Zeiten (Update vom 12.11.2020)

* Briefe des Ministers vom 30.10.2020 an: Schüler*innen , Erziehungsberechtigte.

* Schaubild zu den Inzidenzwert-Regelegungen an Schulen vom 30.10.2020

* Auszug aus der Rundverfügung 26/2020 der NLSchB zur Befreiung von der Maskenpflicht vom 30.10.2020

Aktuelles

GAK unterstützt jetzt offiziell das Projekt “RegioHuhn”!

Es sollen dabei regionale Hühnerrassen züchterisch so weiterentwickelt werden, dass sie für die Nutzung in einer umfassend nachhaltigen, regionalen Geflügelproduktion geeignet sind. Das Ziel sind Gebrauchskreuzungen, die für die Anforderungen der ökologischen Geflügelhaltung besonders geeignet sind,
Der Film zeigt, im Rahmen der MINT-EC Dr. Hans-Riegel Stiftung-Förderung, den zusammenfassenden Verlauf unseres Projektes. Abschließend wird schon ein Ausblick auf unsere beginnende Kooperation mit dem FLI gegeben. Alle Partner des Projekts finden Sie hier.

Jahrgang 11: Elternabend am 02.12.2020 verlegt

Der geplante Informationsabend zur Qualifikationsphase am 02.12.2020 kann leider aus aktuellem Anlass nicht wie geplant stattfinden. Der Termin wird auf den 20.01.2021, 19:00 Uhr verschoben und dann als Videokonferenz digital durchgeführt. Die Präsentation und die Einladung zur Videokonferenz erhalten Sie in Kürze über die Accounts der Schülerinnen und Schüler im team Abi 23. Die Elftklässler werden bereits vorher (ab Dezember 2020) in den jeweiligen Klassen von den Oberstufenkoordinator*innen informiert.

Neuer Sozialpädagoge am GAK:

Herr Stamm verstärkt das Beratungslehrerteam

Herr Stamm ist euer Ansprechpartner, wenn ihr persönliche Fragen oder Probleme habt. Sein Büro befindet sich in Raum 1.30.

Schuljahr 2020/2021

Übersicht über epochalen Unterricht

Hier finden Sie die Übersicht über die epochalen Fächer und den gekürzten Unterricht in den jeweiligen Klassen. Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Übersicht durch einen Eintrag samt Unterschrift im Hausaufgabenheft.

Wiedereröffnung der Mediothek muss verschoben werden

Wann sie wiedereröffnet werden kann, erfahren Sie hier. Die dazugehörigen Schutz- und Besuchskonzepte finden Sie hier und hier.

Ski- und Surfreise 2021

Die Skireise für die Jg. 7 und 12 (Februar 2021) muss Corona-bedingt leider ausfallen. Hier finden Sie den Brief dazu an die SuS des 12. Jahrganges und deren Eltern.

Die Anmeldung für die Surfreise (Juni 2021) ist erst einmal bis März 2021 ausgesetzt. Dann werden wir, bevor laut AGB der Surfschule die nächste Storno-Stufe greift, neu bewerten, ob die Reise durchgeführt werden kann.

Homepage des Schulsanitätsdienstes

Unser Schulsanitätsdienst hat nun einen eigenen Internetauftritt, den Link dazu gibt es hier.

Einen aktuellen Überblick über alle zur Zeit am GAK stattfindenden AGs erhaltet ihr hier.

NEU: MINT-Blog vom GAK

Auf www.gak-science.de findet ihr den neuen MINT-Blog, der vom Seminarfach “Faszination Naturwissenschaften” unserer Schule betreut wird. Berichtet wird über interessante und nützliche MINT-Angelegenheiten unserer Schule, schaut doch mal vorbei!

Tag des Basketballs am GAK mit den Hamburg Towers

Das war ein ganz besonderer Tag für 60 von den Sportlehrkräften ausgewählten Schülerinnen und Schülern: Die “Hamburg Towers”, in der Saison 2019/20 der einzige Hamburger Bundesligist in einer goßen Sportart, haben mit ihnen unter Leitung ihres Chefs Marvin Willoughby einen Tag lang Basketball gespielt.

Slammen für den guten Zweck

Mit einem Zehn-Punkte Applaus wurden am 30.01.2020 die begabten Slammerinnen und Slammer im Forum des Gymnasiums am Kattenberge begrüßt. Bei einem Poetry Salm (Dichterwettstreit) trugen die fünf Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 11 ihre poetischen Texte, die thematisch von der großen Liebe bis zu den Pannen der Deutschen Bahn reichten vor und wurden durch das Publikum bewertet. Organisiert wurde die Veranstaltung von vier Elftklässlerinnen, die im Rahmen des Projektes „Humanitäre Schule“ Spenden für die Umweltorganisation „Plant for the Planet“ sammeln und gleichzeitig jungen Talenten eine Bühne für ihre Texte bieten wollten. Durch die zahlreichen Spenden, die beim Poetry Slam gesammelt wurden und den Popcornverkauf in den Pausen kamen rund 240€ zusammen, die nun der Umwelt zu Gute kommen. 

Erfolge bei „Chemie – die stimmt!“

Drei Schüler unserer Schule haben sich beim Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“ für die niedersächsische Landesrunde qualifiziert:

  • Jan Schöpe, 10c
  • Mirjam Borchert, 9c
  • Bernhard Becker-Heins, 10e

Bernhard war im letzten Jahr auch schon sehr erfolgreich bei diesem Wettbewerb und erkämpfte sich damals einen Platz für die einwöchige Fünfländerrunde in Darmstadt. In der ersten Wettbewerbsrunde des diesjährigen Wettbewerbsdurchgangs mussten sich die Schüler anspruchsvollen theoretischen Aufgaben stellen, an denen sie seit letztem Herbst werkelten. Dafür wurden die drei nun mit der Zulassung für die Landesrunde belohnt, die im März stattfinden wird.

Basketball-Mädchen des GAK werden vom Kultusminister geehrt

Großer Moment für die Basketball-Mädchen des GAK: Am Dienstag, 26. November hatte der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne persönlich das Team in die „Akademie des Sports“ nach Hannover eingeladen, um den Mädels zusammen mit allen anderen niedersächsischen Medaillengewinnern noch einmal persönlich zum zweiten Platz beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ im Mai 2019 in Berlin zu gratulieren. Der Lohn für unser Team: eine Urkunde, ein Foto mit dem obersten Schul-Chef – und die Einladung auf ein leckeres Mittagessen.

GAK verleiht MINT-EC-Zertifikate

Das GAK Buchholz ist seit 2015 Vergabestelle für das MINT-EC-Zertifikat, das die Schülerinnen und Schüler mit dem Abitur verliehen bekommen können. Das Zertifikat dokumentiert herausragendes Engagement und Interesse der Schülerinnen und Schüler im MINT-Bereich.

Folgende Schülerinnen und Schüler erhielten im Jahr 2019 das MINT-EC-Zertifikat:

  • mit Auszeichnung: Luk Boving, Yannik Biebert, Katharina Haupt, David Herrmann, Miriam Pampel, Hannes Stapmanns
  • mit besonderem Erfolg: Julie Reimers
  • mit Erfolg: Marieke Lösch, Elena Winter

„Besser kann man es kaum machen!”

Inspekteurinnen-Team des NLQ begutachtet das Gymnasium Am Kattenberge

Im November war die sogenannte „Fokusevaluation”, ein Team des Niedersächsischen Landesamtes für Qualitätsentwicklung (NLQ), das Schulen in einem insgesamt 18-monatigen Zeitraum berät und dabei auch konkret begutachtet, am GAK zu Gast. Am Nikolaustag kamen zwei der vier Inspekteurinnen, Jutta Rutenbeck, Leiterin des Teams, und Regina Kurz noch einmal, um der Gemeinschaft aus Lehrkräften, Eltern und Schülervertretern abschließend zu berichten, wie das Ergebnis dieser Begutachtung ausgefallen ist – und sie brachten dem GAK auch ohne roten Mantel und weißen Bart ein großes Geschenk mit: „Wir sind total begeistert von Ihrer Schule, die ein großartiges Gesamtergebnis erzielt hat. Wir haben hier am GAK eine ganz hervorragende Schul- und Unterrichtsentwicklung wahrgenommen. Ihr Unterrichts- und Schulklima ist von besonderem Vertrauen, Zutrauen und Respekt aller Beteiligten untereinander sowie von einem sehr positiven Umgang der Lehrkräfte mit Fehlern und Schwächen der Schülerinnen und Schüler geprägt. Bei Ihnen laufen Unterricht und Schule wirklich – besser kann man es kaum machen!“

Lesen Sie mehr…