Schüler helfen Schülern

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch in diesem Schulhalbjahr wollen wir nun, unter bestimmten Hygieneregeln, an unserem Gymnasium wieder SHS- Kurse anbieten.

Bitte nehmen Sie nachfolgend die Rahmenbedingungen zur Kenntnis unter denen SHS stattfinden wird.

  • Förderunterricht wird primär in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch, Spanisch und Latein angeboten (andere Fächer nur nach gesonderter Absprache)
  • Unterrichtet werden Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 9
  • Unterrichtsgruppen bestehen aus 3 Schülerinnen und Schülern aus möglichst einer Klasse, zumindest aber aus einem Jahrgang. Der Unterricht wird von geeigneten Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 9 bis 11, den Mentoren, erteilt und sollte bei neuen Gruppen schnellstmöglich starten. Bereits bestehende Gruppen können weitergeführt werden.
  • Der Unterrichtstermin (Tag und Uhrzeit) wird von den Mentoren mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Der Unterricht findet einmal pro Woche nachmittags im Schulgebäude statt; alle angebotenen Förderstunden müssen bezahlt werden, auch wenn eine Schülerin/ein Schüler wegen Krankheit oder aus anderen Gründen nicht teilnehmen kann (wie das auch bei Musikschulen etc. üblich ist) und sich nicht rechtzeitig abmeldet. Eine Rückerstattung ist nur in Ausnahmefällen möglich.
  • Sollte ein Mentor einmal verhindert oder krank sein, ist die ausgefallene Stunde nachzuholen.
  • Die Kosten betragen in einer Dreiergruppe 4,00 € pro Teilnehmer pro Stunde, in einer Zweiergruppe 5,00 € pro Teilnehmer und allein 10,00 €. Die Bezahlung sollte im Hausaufgabenheft quittiert werden.
  • Bitte Gruppen, die fortgeführt werden, unbedingt wieder mit Namen der Mentorin/des Mentors anmelden (kurze Info als Mail genügt)!!!

Wenn Ihr Kind am SHS-Unterricht teilnehmen soll, melden Sie es bitte mittels dieses Anmeldeformulars an (Anmeldung kann ab sofort bei mir erfolgen). Abgabe der Anmeldung bitte in mein Fach. Rückfragen bitte über Email an stk@gak-buchholz.org

Bewerbung als Mentor

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler,                                                    

das SHS-Projekt kann in diesem Schulhalbjahr nun wieder – unter bestimmten Hygieneregeln – fortgesetzt werden und ich erwarte auch wieder eine große Zahl von Anmeldungen. Daher hoffe ich, dass in diesem Halbjahr noch einige von Euch /Ihnen Lust und Zeit haben, als Mentor/in neu oder wieder tätig zu werden. Von Ihnen/ Euch als Mentorin bzw. Mentor wird folgendes erwartet:

  • Zugehörigkeit zu den Jahrgängen 9-12
  • gute bis sehr gute (in Ausnahmefällen auch befriedigende) Noten in dem zu unterrichtenden Fach
  • Spaß am Umgang mit jüngeren Schülern und am Unterrichten
  • Durchführung von vorbereiteten Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten bis zum Ende des Schulhalbjahres. Start ist sofort (nach entsprechender Anmeldung). Wegen Krankheit etc. ausfallender Unterricht muss nachgeholt werden.
  • Quittieren des erhaltenen Geldes im Hausaufgabenheft

Als Gegenleistung bekommt eine Mentorin bzw. ein Mentor folgendes:

  • Sicherheit im Umgang mit dem Mittelstufenstoff
  • Erfahrung im Umgang mit Lernenden
  • eine Bescheinigung über ihr /sein Engagement – und
  • 10,00 € als Aufwandsentschädigung pro Unterrichtsstunde (Einzel- und Doppelstunde), 12€ bei einer Dreier-Gruppe.

Wenn das Engagement  als Mentor/in für Euch/Sie eine sinnvolle Tätigkeit sein könnte, dann bitte dieses Bewerbungsformular ausfüllen und bei mir ins Fach legen lassen. Falls es noch Fragen gibt, bitte an Frau Stack (stk@gak-buchholz.org) wenden.