Musikzweig

Start der Orchesterarbeit am 14.06.2021

Endlich dürfen wir wieder mit der Orchesterarbeit in den Musikklassen starten. Dieser Start ist an das vorliegende Hygienekonzept gebunden, das hier zu finden ist: Hygieneplan_Klassen_Schulorchester_Mai_2021

Die Fachschaft Musik wünscht allen viel Freude und Spaß beim gemeinsamen Musizieren!!!

Anmeldung Ihres Kindes zur Musikklasse

Sie finden hier konkrete Informationen zur Anmeldung zum Musikprofil, das ab Klasse 5 startet und bis zur Klasse 10 geht.

Bitte nutzen Sie neben den allgemeinen Informationen auf der Anmeldeseite auch die beiden Videos, die speziell für das Musikprofil erstellt wurden: ein Video von Schülern für Schüler (Info 2021 Musik Schüler) und ein Video, das sich speziell an die Eltern (Info 2021) richtet.

Bei weiterführenden Fragen können Sie sich gerne direkt an Frau terHaseborg (tH@gak-buchholz.org) wenden.

Unsere Musikklasse

Das Gymnasium am Kattenberge hat seit dem Schuljahr 2006/07 einen Musikzweig eingerichtet. Jeweils eine der zu Beginn des Schuljahres eingeschulten 5. Klassen wird ab Klasse 6 als Musikklasse geführt. Wir wollen damit musikalisch interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, ihre Begabungen intensiver zu nutzen und ihr kreatives Potenzial auszubauen. Wir versprechen uns darüber hinaus eine stärkere Aktivierung des musikalischen Schullebens.

„Musizierende Kinder und Jugendliche verbessern ihr Sozialverhalten, erhöhen ihren IQ-Wert, erbringen gute schulische Leistungen, kompensieren Konzentrationsschwächen u.v.m.”

Dies ist das Ergebnis einer sechsjährigen Untersuchung aus den Jahren 1992-1998 mit Berliner Kindern und Jugendlichen, nachzulesen in dem Buch „Kinder optimal fördern – mit Musik” von Hans Günter Bastian. Die Erfahrungen der Gymnasien, die einen Musikzweig eingerichtet haben, zeigen, dass sich die schulischen Leistungen der Musiker/-innen trotz ihres Extra-Engagements für die Musik nicht negativ von denen der anderen Schüler unterschieden.

Die Bigband des GAK spielt auf

Fragen rund um die Musikklasse

Was unterscheidet eine Musikklasse von ihren Parallelklassen? 

In den Klassen 6 bis 10 haben die Musikklassen vier Musikstunden pro Woche. Neben dem normalen Musikunterricht gibt es eine Doppelstunde Orchester. Dieser Mehrunterricht in Musik wird erreicht durch Kürzungen in anderen Fächern, sodass die Gesamtstundenzahl der der Parallelklassen entspricht. Von den Kürzungen sind keine Hauptfächer betroffen.  Ergebnisse aus der praktischen Arbeit werden von den Musikklassen mehrmals im Jahr präsentiert.

Welche Voraussetzungen muss mein Kind mitbringen?

Vor allem Spaß an der Musik!  Vorkenntnisse auf einem Instrument sind nicht erforderlich.
Die verschiedenen Orchesterinstrumente werden in den ersten Wochen der 5. Klasse vorgestellt. Bis zu den Herbstferien sollen sich die Kinder für ein Instrument entscheiden. Wöchentlicher Instrumentalunterricht: 1x pro Woche sollte Ihr Kind nachmittags Privatunterricht auf seinem Instrument erhalten und auch regelmäßig dafür üben. Die Kosten dafür tragen die Eltern.

Wie finden wir einen Instrumentallehrer für unser Kind?

Wir helfen gern bei der Suche nach Instrumentallehrern/-innen.

Woher bekommen wir ein Instrument?

Die Möglichkeit, Instrumente an unserer Schule auszuleihen, gibt es bisher nur in eingeschränktem Umfang. Ansonsten kann man bei qualifizierten Geschäften (Geigenbauern etc.) Instrumente zu günstigen Tarifen ausleihen, ohne sie gleich kaufen zu müssen.

Welches Instrument kann mein Kind im Klassenorchester spielen?

Alle Melodieinstrumente:
Streichinstrumente wie Geige, Bratsche, Cello.
Blasinstrumente wie Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Trompete, Horn oder Posaune.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau ter Haseborg
Fachschaftsleitung Musik

 

th@gak-buchholz.org