04181/299890
sekretariat@gak-buchholz.de

Erreichbarkeit der Schule

Schöne Sommerferien!

Wir wünschen Ihnen erholsame Sommerferien. In der Zeit vom 16.07.2020 bis zum 26.08.2020 sind wir folgendermaßen zu erreichen:

26.07.21               10-13 Uhr (Sekretariat)
27.07.21               10-13 Uhr (Sekretariat)
28.07.21               10-13 Uhr (Sekretariat)
29.07.21               10-12 Uhr (Sekretariat)
03.08.21               10-12 Uhr (Koordinator)
05.08.21               10-12 Uhr (Koordinator)
24.08.21               10-12 Uhr (Koordinator)
26.08.21               10-12 Uhr (Koordinator)

Ab dem 30.08.2021 bis zum 01.09.2021 sind die Bürozeiten des Sekretariats von 10 bis 14 Uhr.

Armin May

Klasse 5

Informationen zur Einschulung

Erste Informationen zur Einschulung der neuen 5. Klässler sind Ihnen per Mail zugegangen. Die genaue Planung – je nach Inzidenzlage – wird am Ende der Sommerferien (ab 30.08.) an dieser Stelle bekanntgegeben. Wir wünschen schöne, erholsame Ferien!

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Im Hinblick auf die aktuelle Infektionslage im Landkreis sind wir mit dem Gesundheitsamt im stetigen Kontakt. Alle relevanten Informationen und Verfügungen werden zeitnah an die betroffenen Mitglieder der Schulgemeinschaft weitergegeben bzw. an dieser Stelle veröffentlicht.

Auf einen Blick

Schöne Ferien! – Testpflicht für alle am ersten Schultag nach den Sommerferien

Wir wünschen allen in der ganzen Schulgemeinschaft schöne Sommerferien! Am ersten Schultag nach den Sommerferien müssen sich alle testen, auch die vollständig Geimpften. Diese und weitere Informationen zum Schulstart im September finden sich in unserem aktuellen GAK-Update #19 vom 19.07.2021. Hier finden Sie außerdem ein Schaubild des MK sowie dessen “Stufenplan 2.0”. und die Briefe von Minister Tonne an die Schüler*innen der Sek I und Sek II sowie an die Erziehungsberechtigte.

Grundsätzlich gilt der Rahmen-Hygieneplan 6.1 des MK. Alle weiteren Details finden Sie weiter unten in unseren GAK-Corona-Updates sowie in den Briefen des Kultusministers. Hier können Sie außerdem den Inzidenzwert für den Landkreis Harburg einsehen.

Aktueller GAK-Hygieneplan (Stand: 18.06.2021)

Unser schulinterner Hygieneplan regelt die Maßnahmen am GAK für Szenario A, d.h. für Präsenzunterricht für alle.

Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule?

Die vorliegende Übersicht des niedersächsischen Kultusministeriums informiert über das Vorgehen bei Erkältungssymptomen.

Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere gemeinsame Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Wiederzulassungsregelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und das Personal sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

https://i1.wp.com/www.gak-buchholz.de/wp-content/uploads/2021/04/Erkaeltungssymptome.jpg?resize=896%2C1024&ssl=1

Newsletter "GAK-Update"

Mit unserem regelmäßigen GAK-Update, das Sie hier finden, wollen wir alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Eltern am GAK aktuell informieren, die Regelungen aus dem MK verständlich im Überblick darstellen und so alle auf den gleichen Kenntnisstand bringen.

 

* GAK-Update #19 vom 19.07.2021 zum Schuljahresende.

* GAK-Corona-Update #18 vom 28.05.2021 zum Wechsel in Szenario A.

* GAK-Corona-Update #17 vom 11.05.2021 mit dem neuen “Stufenplan 2.0” der Landesregierung und dem Schüler*innen-Film im Rahmen des Projektes “Humanitäre Schule”.

GAK-Corona-Update #16 vom 26.04.2021 mit dem Schüler*innen-Film an die Lehrkräfte und der nach der “Bundesnotbremse” maßgeblichen Website für die Inzidenzen.

* GAK-Corona-Update #15 vom 14.04.2021

* GAK-Corona-Update #14 vom 07.04.2021 mit Elterninfos zur Testpflicht und dem Formular zur Befreiung von der Präsenzpflicht.

* GAK-Corona-Update #13 vom 26.03.2021mit mit dem Schüler*innen-Film und die nach der “Bundesnotbremse” maßgeblichen Website für die Inzidenzen

* GAK-Corona-Update #12 vom 04.03.2021 mit dem GAK-Videokonferenz-Leitfaden als Text und als Schaubild sowie mit dem “Durchhalte-Film” für die Schüler*innen

* GAK-Corona-Update # 11 vom 11.02.2021

* GAK-Corona-Update # 10 vom 28.01.2021

* GAK-Corona-Update # 9 vom 20.01.2021

* GAK-Corona-Update # 8 vom 06.01.2021

* GAK-Corona-Update # 7 vom 16.12.2020

* GAK-Corona-Update # 6 vom 04.12.2020

* GAK-Corona-Update # 5 vom 21.11.2020

* GAK-Corona-Update # 4 vom 13.11.2020

GAK-Corona-Update # 3 vom 11.11.2020 mit der neuen GAK-Corona-Charta

* GAK-Corona-Update # 2 vom 05.11.2020

* GAK-Corona-Update # 1 vom 03.11.2020

Informationen aus dem Kultusministerium

An dieser Stelle veröffentlichen wir die aktuellen Schreiben und Informationen aus dem niedersächsischen Kultusministerium. Bitte nehmt / nehmen Sie diese aufmerksam zur Kenntnis.

* Rahmen-Hygieneplan 6.1

* Briefe des Ministers vom 20.07.2021 an Erziehungsberechtigte sowie an Schüler*innen der SekI sowie der SekII.

* Briefe des Ministers vom 21.05.2021 an Erziehungsberechtigte sowie an Schüler*innen der SekI sowie der SekII.

* Briefe des Ministers vom 01.04.2021 an Erziehungsberechtigte sowie an Schüler*innen der Sek I sowie der Sek II.

* Briefe des Ministers vom 24.03.2021 an Erziehungsberechtigte sowie an Schüler*innen der Sek I sowie der Sek II.

* Briefe des Ministers vom 04.03.2021 an Erziehungsberechtigte sowie an Schüler*innen der Sek I sowie der Sek II.

* Briefe des Ministers vom 11.02.2021 an Erziehungsberechtigte sowie die neue 10-Punkte-Agenda des MK.

* Briefe des Ministers vom 20.01.2021 an  Erziehungsberechtigte sowie Informationen und Antrag zur Befreiung vom Präsenzunterricht für die Schüler*innen des Jahrgangs 13.

* Briefe des Ministers vom 05.01.2021 an  Schüler*innen Sek I , Schüler*innen Sek. II und Erziehungsberechtigte.

* Briefe des Ministers vom 15.12.2020 an  Schüler*innen Sek I , Schüler*innen Sek II und Erziehungsberechtigte.

* Briefe des Ministers vom 10.12.2020 an  Schüler*innen Sek I , Schüler*innen Sek II und Erziehungsberechtigte sowie Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler.

* Briefe des Ministers vom 26.11.2020 an  Schüler*innen Sek I , Schüler*innen Sek II , Erziehungsberechtigte mit den Informationen sowie dem Antrag zur vorzeitigen Befreiung für Familien mit vulnerablen Angehörigen vor Weihnachten.

* Briefe des Ministers vom 17.11.2020 an:  Schüler*innen Sek I , Schüler*innen Sek II , Erziehungsberechtigte.

* Leitfaden des MK Schule in Corona-Zeiten (Update vom 12.11.2020)

* Briefe des Ministers vom 30.10.2020 an: Schüler*innen , Erziehungsberechtigte.

* Schaubild zu den Inzidenzwert-Regelegungen an Schulen vom 30.10.2020

* Auszug aus der Rundverfügung 26/2020 der NLSchB zur Befreiung von der Maskenpflicht vom 30.10.2020

Aktuelles

Abitur 2021

Bester Abiturschnitt der Schulgeschichte

Foto: Hauke Gilbert / Gilbert Studios Jesteburg

Den „Rekord“ hatte bisher der Abiturjahrgang 2018 mit einer Gesamtdurchschnittsnote von 2,25 gehalten – ausgerechnet in diesem Corona-Schuljahr ist der aber gefallen, denn: Mit einer Durchschnittsnote von 2,11 hat der Abiturjahrgang 2021 das beste Ergebnis in der Geschichte des Gymnasiums Am Kattenberge (GAK) erzielt. Sechs Mal wurde dabei sogar die Traumnote 1,0 verteilt, 40% des Jahrganges (67 SuS) hat eine „Eins“ vor dem Komma stehen.
166 Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2021 haben insgesamt das Abitur am GAK bestanden. Die sechs Jahrgangsbesten mit der Traumnote 1,0 waren Hendrik Brang, Nike Fortmann, Amely Krüger, Lars Schuster, Lynn Seevers und Tim Süße.
„Das ist ein absolutes Traum-Ergebnis am Ende der für diesen Jahrgang durch Corona alles andere als leichten Oberstufenzeit“, freute sich Margrit Wendt, stellvertretende Schulleiterin, bei der offiziellen Abiturentlassung am 2. Juli, für die sich die GAK-Abiturientinnen und -Abiturienten das in jeder Hinsicht passende Motto „Mit Abstand die Besten“ ausgedacht hatten.

Abitur 2021

GAK verleiht MINT-EC- Zertifikate

Das MINT-EC-Zertifikat ist eine Auszeichnung für Schülerinnen und Schüler, die in ihrer Schullaufbahn bemerkenswerte Leistungen und ein besonderes Engagement in den MINT-Fächern gezeigt haben.Während der heutigen Feierstunde zur Abiturzeugnisvergabe wurden 12 Schülerinnen und Schüler des GAK mit dieser Auszeichnung gewürdigt. Das Zertifikat kann u.a. sehr hilfreich bei Bewerbungen in der Industrie, an Universitäten und für duale Studiengänge sein. Es wird in drei Stufen verliehen:

  • mit Erfolg: Lara, Nis
  • mit besonderem Erfolg: Fabian, Christian, Elias, Richard
  • mit Auszeichnung: Jan Henrik, Hendrik, Jannis, Merdisa, Lars, Helen

Herzlichen Glückwunsch! Wie auch du das MINT-EC-Zertifikat erlangen kannst und weitere Informationen zum Zertifikat kannst du im Mint-Blog nachlesen.

Klasse 7

Informationen zum Elternabend “Sexualität, Pubertät und Internet”

Wer den Elternabend am 06. Juli 2021 verpasst hat oder sich zu den Inhalten informieren möchte, findet hier eine Link-Liste mit hilfreichen Hinweisen. Nachfragen gerne an Regina Terner, Beratung und Prävention oder an das Beratungs-Team am GAK.

Hühnerprojekt

Präsentation auf der Woche der Umwelt in Berlin

Unser Hühnerprojekt wird auf der Woche der Umwelt 2021 am 10. und 11. Juni im Park von Schloss Bellevue in Berlin präsentiert.
Als einer der Gewinner beim MINT-EC-Wettbewerb für Nachhaltigkeit und Biodiversität, wird u.a. auch unser Schulkonzept ausgestellt. Per Livestream kann man bei der Woche der Umwelt 2021 dabei sein. Wer Interesse hat, kann sich hier anmelden: www.woche-der-umwelt.de/anmeldung.

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit der Begrüßung durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen und dem US-Sonderbeauftragten für Klimafragen, John Kerry.

Alle Informationen zur Woche der Umwelt 2021 unter www.woche-der-umwelt.de.

Tag des friedlichen Zusammenlebens der UN am 16. Mai

Klasse 11E gestaltet Projekt zum Zusammenleben

 Durch die Themen „UN“ in Politik-Wirtschaft und „Religionen und Weltanschauungen“ in Werte und Normen entstand in der 11E zusammen mit Frau Kloß der Wunsch sich am UN-Projekt zum internationalen Tag des Zusammenlebens zu beteiligen.

Damit die Schüler:innen im Präsenzunterricht sowie die Heimlernenden etwas gemeinsam erarbeiten können, haben sie sich für die Bilder und Friedenstauben entschieden und die Ergebnisse abfotografiert und zu einer Collage zusammengefügt.

Ziel ist es, das Einstehen für Frieden, Toleranz, Inklusion, Verständigung und Solidarität in die Mitte zu rücken und präsent zu machen.

Weitere Informationen sind auch unter https://16maytogether.de/ zu finden.

Service

Arbeitshefte einfach beschafft

…und das mit nur wenigen Mausklicks! Für die jetzigen 5. Klassen, die nach den Sommerferien mit dem Unterricht der 2. Fremdsprache starten, bietet die Schülerfirma booksby den praktischen Service der Beschaffung von Arbeitsheften und notwenigen Heftern. Eine Bestellung ist bis spätestens zum 09.07.2021 auf der Homepage von booksby möglich.

Weitere Informationen haben Pascal und Kai auch in ihrem Video und dem Elternbrief für Sie vorbereitet.

Jugend präsentiert

Bundesfinale erreicht!

Mit ihren Präsentationen “Wann werden Algorithmen zur Gefahr?” und “Warum glauben Menschen an Verschwörungsmythen?” bewiesen Lilly General und Carolina Tews sowie Timon Stargardt vom Gymnasium am Kattenberge ihr Präsentationskönnen und qualifizierten sich für das Bundesfinale im Präsentationswettbewerb „Jugend präsentiert“. Neben dem Einzug in das Finale gewinnen sie die Teilnahme an der Präsentationsakademie, einem intensiven Präsentationstraining mit professionellen Rhetoriktrainerinnen und -trainern.

Lesen Sie mehr…  

Happy Birthday, MINT-Blog!

Unser MINT-Blog www.gak-science.de feiert seinen ersten Geburtstag.In dem Blog, der vom Seminarfach “Faszination Naturwissenschaften” unserer Schule betreut wird, findet ihr alle Infos rund um die Fächer und Wettbewerbe des MINT-Bereiches. Zur Feier des Tages gibt es auch ein Gewinnspiel, bei dem es MINTeressante Preise zu gewinnen gibt – da lohnt sich das Vorbeischauen doch gleich doppelt!

Ein Blick auf den Blog zeigt deutlich: Die naturwissenschaftlich ausgerichteten Schüler:innen am GAK sind auch in Covid-19-Zeiten in Wettbewerben aktiv und heimsen weiterhin Preise ein, sei es bei Jugend-forscht oder beim MINT-EC-Siemens Contest. Wie sehr diese digitale Form den Nerv der Schüler:innen trifft, konnte man bei den Teilnahmerzahlen beim MINT-EC-Digitalforum VUCA sehen, wo im online-Format eine viel größere Anzahl von Schüler:innen teilnehmen konnte als bei der Analog-Veranstaltung.

…und gleich noch ein Grund zum Feiern!

Der MINT-Blog gewinnt den Heiner-Schönecke-Preis! Dieser wird im Namen des Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke über die Zukunftswerkstatt vergeben. In diesem Durchgang ging es um den Aspekt der besten MINT-Idee im Landkreis Harburg. Alle eingereichten Projekte wurden von einer vierköpfigen Jury begutachtet. Das Preisgeld in Höhe von 2000 Euro soll u.a. in die Ausstattung für den neuen Experimentierraum gehen, der für die MINT-Begabtenförderung „JuStis“ an unserer Schule demnächst in Betrieb gehen wird.

Die gesamte Preisverleihung kann derzeit noch online auf der Website der Zukunftswerkstatt angesehen werden, um unseren MINT-Blog geht es in dem Video ab der 28. Minute.

Kurz notiert…

AGs starten am Montag wieder

Neben dem Unterricht starten am kommenden Montag auch die AGs wieder. Natürlich sind auch hier die geltenden Corona-Regelungen zu beachten, sodass eine Teilnahme an den AGs in Szenario B alle 14 Tage möglich ist. Eine Übersicht findet ihr hier.

Homepage des Schulsanitätsdienstes

Unser Schulsanitätsdienst hat nun einen eigenen Internetauftritt, den Link dazu gibt es hier.

Jugend forscht

Viele tolle Ergebnisse

Die Siegerehrung des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2021, an dem wie immer viele Projekte unserer Schule teilnahmen, fand in diesem Jahr  online per Videokonferenz statt und nicht wie sonst üblich an der Universität Lüneburg. Dieses war sowohl für die Schüler:innen als auch für die Jury eine ungewohnte Situation und eine besondere Herausforderung. In allen Projekten steckt eine lange Vorbereitungszeit von ungefähr einem halben Jahr, die mit der Projektplanung, dem Experimentieren, dem Verfassen einer schriftlichen Arbeit und der Vorbereitung des Jurygesprächs verbracht wurde. Und das alles während Corona und teils geschlossener Schulen.

Das GAK konnte dabei auch in diesem Jahr mit zahlreichen Projekten wieder viele vordere Platzierungen erzielen. Insbesondere  Lars Schuster (13. Jg.) und Nina Anft (12. Jg.) konnten mit ihren ersten Plätzen überzeugen.Für beide geht es dann im März weiter, sie dürfen ihre Projekte beim Landeswettbewerb präsentieren.

Außerdem wurde Brigitte Muntermann erneut mit dem Sonderpreis für engagierte Talentförderer ausgezeichnet! Auch das ist eine beachtliche Würdigung!

Die Projektbeschreibungen sind im MINT-Blog zu finden. Dort folgen in den nächsten Tagen weitere Berichte über den diesjährigen Jugend forscht-Wettbewerb. 

Lesen Sie mehr…  

„Besser kann man es kaum machen!”

Inspekteurinnen-Team des NLQ begutachtet das Gymnasium Am Kattenberge

Im November war die sogenannte „Fokusevaluation”, ein Team des Niedersächsischen Landesamtes für Qualitätsentwicklung (NLQ), das Schulen in einem insgesamt 18-monatigen Zeitraum berät und dabei auch konkret begutachtet, am GAK zu Gast. Am Nikolaustag kamen zwei der vier Inspekteurinnen, Jutta Rutenbeck, Leiterin des Teams, und Regina Kurz noch einmal, um der Gemeinschaft aus Lehrkräften, Eltern und Schülervertretern abschließend zu berichten, wie das Ergebnis dieser Begutachtung ausgefallen ist – und sie brachten dem GAK auch ohne roten Mantel und weißen Bart ein großes Geschenk mit: „Wir sind total begeistert von Ihrer Schule, die ein großartiges Gesamtergebnis erzielt hat. Wir haben hier am GAK eine ganz hervorragende Schul- und Unterrichtsentwicklung wahrgenommen. Ihr Unterrichts- und Schulklima ist von besonderem Vertrauen, Zutrauen und Respekt aller Beteiligten untereinander sowie von einem sehr positiven Umgang der Lehrkräfte mit Fehlern und Schwächen der Schülerinnen und Schüler geprägt. Bei Ihnen laufen Unterricht und Schule wirklich – besser kann man es kaum machen!“

Lesen Sie mehr…