Willkommen

WInterkonzert_Plakat_2017.png
Winterkonzert am GAK

6. Dezember 2017 (19:00 Uhr)  

Aktuelles

 Schulverein und Brötchenmütter unterstützen Fachbereich Sport beim Kauf eines Touchscreen-ActivBoards
Was für ein technischer Quantensprung im Fachbereich Sport! Seit einiger Zeit verfügt die Fachgruppe in der Sporthalle über ein nagelneues ActivBoard mit Touchscreen, das Mulitmedia-kompatibel, technisch auf dem allerneuesten Stand und an das WLAN in der Halle angeschlossen ist und das damit ganz neue mediale Unterrichtsmethoden im Fach Sport möglich macht. „Wir freuen uns riesig darüber, vor allem über die Unterstützung durch den Schulverein und die Brötchenmütter. Das ist ein einzigartiges Gerät, das wir da jetzt besitzen!", so Fachobmann Christoph Reise. Der Schulverein und die Brötchenmütter hatten bei der Anschaffung des über 4.500 Euro teuren Gerätes jeweils 1.500 Euro beigesteuert und das Fach Sport damit auf dem Weg zur Einführung als fünftes Abiturprüfungsfach (Start: 2019) ein ganzes Stück vorangebracht.

Seinem Gewissen folgen, die eigene Meinung vertreten und mutig sein: Luther-Projekttag am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge

Welche Lehren sind aus der Reformation zu ziehen, welche Folgen hatte die Reformation für die Menschen? In acht Workshops haben Schüler der 8. Klassen des Gymnasiums am Kattenberge (GaK) zu Luther und der Reformation am Projekttag in der vergangenen Woche gearbeitet. In Projektgruppen setzten sie ihre Ideen zu Luther kreativ um, etwa in provokanten Artikeln, eigenen Bildern oder szenischen Darstellungen. „Mit dem Projekttag wollten wir ndie Schüler für das Reformationsjubiläum sensibilisieren und auf die positiven Folgen hinweisen. Einen ausfphrlichen Bericht finden Sie hier.

Das Kopfzerbrechen und Fachsimpeln hat sich gelohnt

Mittlerweile nehmen seit einigen Jahren Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums regelmäßig an der Internationalen Chemieolympiade (IChO) teil. Laura, Max, Theo und Maxi (alle Jahrgang 12) konnten mit ihren Lösungen zu den Aufgaben der 1. Runde überzeugen. Das Auswahlverfahren geht über mehrere Runden und auch die diesjährigen Aufgaben der ersten Runde waren wie immer knackig. Über mehrere Wochen beschäftigten sich die Schüler in ihrer Freizeit mit den Aufgaben und haben sich nun alle für die 2. Runde qualifiziert, die am 1. Dezember am GAK durchgeführt werden wird. Herzlichen Glückwunsch!

Zwischen Brunsberg und dem Tor zur Welt – Das Gymnasium Am Kattenberge gewinnt Innovationspreis für Schulgeographie 2017 auf dem DGK in Tübingen
Auf 129 m ü. NN beginnt die geographische Reise der Schülerinnen und Schül
20170929_170330.jpger zu Beginn ihrer Zeit am Gymnasiums am Kattenberge und endet kurz vor dem Abitur in der nahegelegenen Hansestadt Hamburg – zwischen Start- und (vorläufigem) Endpunkt können die Schülerinnen und Schüler dabei zahlreiche geographische Aktivitäten und Inhalten erleben, die sie auf ihrem Lern- und Lebensweg zu unterstützen. Das bei der Bewerbung um den „Innovationspreis für Schulgeographie" eingereichte Konzept, welches die unterschiedlichen Schwerpunkte der Fachschaftsarbeit abbildet, konnte die Jury der Frithjof-Voss-Stiftung bei der diesjährigen Vergabe so überzeugen, dass das Gymnasium Am Kattenberge die Auszeichnung zum ersten Mal an eine norddeutsche Schule holen konnte und sich jetzt „Profilschule Geographie" nennen darf. Weitere Information zur Arbeit der Fachschaft finden Sie hier.


Weitere aktuelle Meldungen aus dem Schulleben finden Sie hier.
Aktuelle Informationen und Fahrplanänderungen der Schülerbeförderung finden Sie hier.